Unterlagen für die Bestattung

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • den Personalausweis des Verstorbenen,
  • bei Ledigen die Geburtsurkunde,
  • bei Ehepartnern die Eheurkunde oder das Familienstammbuch,
  • vom eventuell schon verstorbenen Ehepartner die Sterbeurkunde,
  • bei geschiedenen Eheleuten das rechtskräftige Scheidungsurteil,
  • die Chipkarte der Krankenkasse,
  • bei Rentnern den letzten Rentenbescheid - auch Witwenrente (lesen Sie hierzu auch: Vorschusszahlung an Witwen und Witwer) und
  • falls die verstorbene Person vorgesorgt und sich für eine bestimmte Bestattungsart entschieden hat, auch die hierfür wichtigen Unterlagen.

Wenn noch Versicherungen bestehen (z.B. Sterbegeldversicherung, Lebensversicherung), melden wir diese auf Wunsch mit ab. Auch dafür benötigen wir dann die entsprechenden Unterlagen.

Weiterhin melden wir für Sie gebührenfrei ab:

  • Strom,
  • Gas,
  • GEZ,
  • Kabelanschluss,
  • Telefon,
  • Hausratversicherung,
  • private Haftpflichtversicherung,
  • Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften sowie
  • Mitgliedschaften bei Vereinen

Auf Anfrage sind weitere Abmeldungen über uns möglich.